Traumküche

Natürlich braucht jedes Nest einen Futtertrog und jedes Traumhaus eine Traumküche.
Nicht anders ist es bei uns. Im Moment bewohnen wir eine moderne, kleine Küche mit Insellösung in Hochglanz weiß mit Holzdekor-Platte. 
Da das Nest in sehr klassischem Stil mit etwas Landhaus-Einfluss eingerichtet wird, hatte ich auch ein genaues Bild meiner künftigen Küche. Am liebsten wäre mir eine amerikanische Küche, z.B. eine Shaker-Küche gewesen - aber diese gibt es hier regulär nicht wirklich zu kaufen. Eine Schreiner-Küche lag außerhalb des Budgets und so gestaltete sich die Suche schwierig. Schnell wurde mir aber klar, dass eine Hochglanz-Dekor Küche deutlich hochwertiger wirkt, als eine Küche, die mattes Holz nachahmen soll. Hochglanz kam aber nicht mehr in Frage. Und so verliebte ich mich eigentlich nur in Echtholz-Küchen. Besonders eine hatte es mir angetan, das Modell Bristol von Häcker.
Allerdings sind Echtholz-Küchen dann doch deutlich, deutlich teurer. Und da der Hausbau teuer genug sein wird, sollte die Küche in ein für Küchen eher kleines Budget passen. Zum Glück hatte mein Mann keine Zeit, am Küchen-Guck-Marathon teilzunehmen, so dass ich diese Termine alle mit meiner Mutter wahrnahm. Und so stockte sie mein Budget von "geht so" auf "oooooohhhhhhhhhh" auf ;)

Nach langer Suche war dann auch das richtige Küchenstudio gefunden und das Angebot überzeugte. Und so darf ich mich darauf freuen, dass in unserem Traumhäuschen auch meine Traumküche Platz nehmen wird.
Darf ich vorstellen: meine Häcker Bristol in weiß, mit Muschelgriffen auf allen Schüben und Knöpfen an den Schränken.
Mittlerweile gehört mir das gute Stück auch schon zu 1/4 :D!





Kommentare :

  1. Sehr schöne Küche! Meine Bristol in Achatblau ist vor einer Woche aufgebaut worden, und ich bin hellauf begeistert, auch wenn noch die Backöfen und ein paar Kleinteile fehlen. Gute Wahl!

    AntwortenLöschen
  2. Lieben Dank! Das klingt doch schon mal toll, ich muss ja leider noch sehr lang auf meine warten *seufz*... Dabei würde ich lieber heute als morgen meine Koffer packen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das kenne ich. ;-) Ich musste auf das gute Stück über ein Jahr warten nach der Bestellung ... aber es hat sich gelohnt. :-) Tipp: Denk beim Bodenbelag (Fliesen?) daran, dass an den Stellen, an denen ein Pilaster seitlich an der Wand steht (Insel und unter dem rechten Hängeschrank) keine Sockelleiste hinkommt, sonst darfst Du die hinterher wieder abmachen. ;-)

    AntwortenLöschen