Tag 24 in Bildern

Auf geht´s! Neue Woche, neues Glück! Heute starteten wir also in die Kalenderwoche 25.
Der dumme Wecker machte sich heute richtig unbeliebt bei mir, aber hilft ja nichts, wenn man früh raus muss und Termine hat.
Ich kippte einige Male ein wenig gefährlich auf dem WC rum, weil der böse Sekundenschlaf einfach nicht loslassen wollte, aber dann besiegte ich meine Müdigkeit doch noch!

Nachdem das Fräulein in die KiTa gebracht wurde, machten wir uns kurz auf den Weg zur Baustelle. Es wimmelte von Männern, die nach und nach Betonteile über den Kran aufs Haus brachten. Wir bekamen also eine Fertig-Beton-Decke. Erstaunlich wie wenig ich vorab über die Fertigung unseres Hauses wusste... Wir sind quasi Bau-Banausen.

Danach holten wir uns noch Bretzeln als "Frühstück-to-go" und machten uns auf den Weg zur Sanitär-Bemusterung. Die aktuell ausgesuchten Stücke stelle ich Euch aber gesondert vor. Später ging es noch zu Ikea, aber auch dazu demnächst mehr.

Nachmittags holte ich dann meine Maus von der Oma ab und wir fuhren gemeinsam noch kurz zum Grundstück. Und tadaaaa... wir haben eine EG-Decke! Wahnsinn wie dunkel nun gleich alles wirkt, obwohl so viele "Fenster" im Haus sind. Hoffen wir mal, dass das später, wenn die Wänder verputzt sind, nicht mehr so düster wirkt!

Fast vergessen habe ich noch, unser Bauleiter meldete sich telefonisch bei uns. Glücklicherweise scheint er wieder wohlauf zu sein und kümmerte sich um unsere aktuellen Anliegen. Und: wir haben unseren Bauzeitenplan! :D

Geschrieben haben wir heute dann noch dem Fensterbauer, morgen schreibe ich dem Schreiner wegen der Treppe, dem Fliesenleger und, und, und... Es gibt also viel zu tun!

Hier aber nun die Bilder des Tages:














Kommentare :

  1. Hallo,
    das mit dem "es wirkt dunkel", hatte ich auch und zwar äußerst extrem. Ich habe unseren Wohn/Essbereich sogar als "düsteren Bunker" bezeichnet. Aber inzwischen sieht alles schon wieder anders aus, vieles erklärt sich auch im nachhinein nach dem Gespräch mit dem Bauleiter.
    Viele Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Naja, es ist natürlich so, dass der Ziegel Licht schluckt, das Gerüst steht davor und vor dem WoZi ist ja auch noch der Erdwall, da kommt einiges zusammen, was Helligkeit kostet! Aber auch wenn man es weiß, man erschrickt trotzdem :)

    AntwortenLöschen