Durchs Reden kommen die Leut zusammen...

Wo soll ich anfangen, wo aufhören ...

Vorgestern ging hier ein Blogbeitrag online, der sich von den bisherigen abgehoben hatte. Was war geschehen und warum ist selbiger nun offline?

Der Reihe nach: Im Moment haben wir keine Heizung im Haus und sind bzw. waren dementsprechend panisch, was unseren Umzug angeht. Hinzu kam ein Kommunikationsproblem. Oder sagen wir eher, das Kommunikationsproblem war Auslöser der ganzen Misere.

Letzteres ist nun, glücklicherweise & hoffentlich endgültig, gelöst und führt auch zur Lösung aller anderen Probleme und deswegen möchte ich den "Reset"-Knopf drücken. Denn eines habe ich bisher immer geschrieben: die geleistete Arbeit war immer überzeugend und hätte man sich früher zusammengesetzt, wäre das Ganze sicher ein Spaziergang von Spatenstich bis Einzug geworden. So gab es eben ein nicht ganz so hübsches Kapitel, einige graue Haare, Kopfschmerzen und die Erkenntnis, dass man vllt früher die richtige Nummer hätte wählen sollen. Vielleicht gehört das auch zum Bauen dazu, dass man einmal einen Sterbensschreck bekommen muss?!

Mittlerweile haben die Gemüter sich beruhigt, unter anderem meines und deswegen ist der Beitrag auch offline.

Leider war der Tag heute auch fernab der Baustelle mit Terminen gespickt und so werde ich später auch noch eine lange Email verfassen, sonst hätte man einiges heute bereits vor Ort besprechen können. Aber so lange das Wichtigste geklärt ist, nämlich die Inbetriebnahme der Heizung am Montag, bin ich glücklich und beruhigt.

Ich werde berichten, wie es weitergeht!





Kommentare :

  1. Freut mich, dass es anscheinend nun doch ein Happy end wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir sind auch Happy.... und in 2 Tagen ist dann auch schon der große Tag...

      Löschen
  2. Hoffentlich wird nun alles gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wird und wurde es :) (und vor allem warm ;) )

      Löschen
  3. Hallo,
    ich glaube das haben wir alle schon erlebt, dass etwas "hoch kocht". Bei mir war das 1 Woche vor dem Einzug als die Bodenbeläge gerade mal in den Anfängen waren. Bauen ist ein emotionales Thema, da steckt viel Herzblut drin. Es freut mich, dass es sich bei Euch zum Guten wendet!
    Viele Grüße Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, das stimmt. Ist halt sehr persönlich, vor allem bei uns, weil wir ja auch nicht bei Freunden / Verwandten unterkommen könnten. Aber es hat ja nun wirklich alles super geklappt... Jetzt habe ich zwar wieder Panik, aber das ist ja positive Panik *lach*

      LG Melanie

      Löschen